Kommentare

Arno Dübel – Die Verkörperung von Hartz IV in den Medien — 2 Kommentare

  1. So, dieser Woche habe ich einen Bericht im Fernsehen über Arno Dübel gesehen. Seit über 30 Jahren arbeitet dieser Kerl nicht und wir finanzieren das. Auch nachdem er grosser TV Star geworden ist, bekommt er noch Unterstützung vom Staat. Nach den Gagen wird da überhaupt nicht gefragt. Als normal arbeitender Mensch kommt man sich ja da echt blöd vor. Vielleicht, weil einem der Staat auch für blöd hält.

  2. Finde das auch gefährlich was das pädagogische anbelangt. Die Jugend in der Schule sieht ihn womöglich noch als eine Art Musterlösung, so nach dem Motto „warum was lernen wenn`s auch so geht“.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

HTML tags allowed in your comment: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>